Loading...

Tatonka

Tatonka – Bayerisches Familienunternehmen mit fairer und transparenter Produktion

Anders, als der Name vermuten lässt, ist der Outdoor-Ausrüster Tatonka ein deutsches Familienunternehmen mit Sitz im bayerischen Dasing bei Augsburg. Seit 1993 fertigt das Unternehmen, mittlerweile in der zweiten Generation, unter dem Markennamen Tatonka hochwertige Outdoor-Ausrüstung, darunter Rucksäcke, Taschen, Zelte, Reise-Zubehör und Bekleidung. Weltweit sind rund 850 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig, davon derzeit 72 in Dasing.

Langlebiges noch nachhaltiger machen – Der Reparatur-Service von Tatonka

In seiner Firmenzentrale in Dasing betreibt das Unternehmen auch einen hauseigenen Reparatur-Service mit umfangreichem Ersatzteillager. Von der Schnalle bis zur Zeltstange ist hier jedes Ersatzteil vorrätig, und  ein dreiköpfiges Team kümmert sich um die fachgerechte Instandsetzung – auch bei älteren Tatonka-Produkten.

Unternehmen mit sozialer Verantwortung und fairer Produktion

Als eines von ganz wenigen Unternehmen in der Outdoor-Branche unterhält und betreibt das deutsche Familienunternehmen Tatonka seit über 30 Jahren eine eigene Produktionsstätte, die Mountech Co. Ltd. in Vietnam. Von Anfang an war es das Ziel der Familie Schechinger, die Fertigung nach europäischen Standards zu etablieren, um qualitativ hochwertige Produkte herstellen zu können. Das bedeutet selbstverständlich, die Mitarbeiter vor Ort entsprechend auszubilden und die Rahmenbedingungen für eine enge Zusammenarbeit zu schaffen. Soziale Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern in Deutschland und in Vietnam ist deshalb nicht nur ein Schlagwort, sondern ein gelebter Teil der Unternehmensphilosophie.





Tatonka Open Factory

Open Factory - fair, sozial und transparent

Die Produktion in Vietnam erfolgt nach hohen Sozial- und Umweltstandards, die regelmäßig von unabhängigen Prüfinstituten bestätigt werden. Seit Juni 2011 ist die Tatonka-Produktionsstätte Mountech Co. Ltd. nach dem weltweit anerkannten Sozialstandard SA8000-zertifziert. Das Besondere: Im Rahmen des Programms „Open Factory“ ist es möglich, die Produktion bei laufendem Betrieb zu besichtigen. Einmal pro Woche öffnet die Fabrik ihre Türen für Besucher, die Einblicke in die verschiedenen Abteilungen der Produktion erhalten. Somit kann sich jeder selbst ein Bild von den Produktionsbedingungen vor Ort machen.

Die Outdoor-Marke TATONKA: Der bayerische Bison

Die Idee für den Markennamen stammt übrigens aus dem bis heute populären Film „Der mit dem Wolf tanzt“. Tatonka heißt Bison in der Sprache der Sioux und dieser steht für Natur, Freiheit, Wildnis und Stärke. Für ein Outdoor-Unternehmen ist der Bison daher das perfekte Markenzeichen.

 





TATONKA_Logo_2016.jpg

Website: https://www.tatonka.com/

Onlineshop: https://shop.tatonka.com/

Projekt Open Factory: https://openfactory.tatonka.com/

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.