Loading...

Kleinbahnwanderweg Steinhelle-Medebach

Rothaarsteig / Outdooractive Touren / Kleinbahnwanderweg Steinhelle-Medebach




Modellbahnanlage Steinhelle-Medebach




Informationstafel zum Kleinbahnwanderweg




Kleinbahn Waggon am Kleinbahnwanderweg




Kirche in Deifeld




Unterwegs auf dem Kleinbahnwanderweg über die untere Spitzkehre nach Küstelberg




Haus Ewers in Küstelberg




Rosen Zehntspeicher

Kategorie

Themenweg

Länge

35.8km

Zeit

10:00 Std.

Aufstieg

328m

Abstieg

396m

Altitude (Minimum)

352m

Altitude (Maximum)

664m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Bahnhofstraße/Am Weddel in 59964 Medebach

Zielpunkt der Tour:

Olsberg-Steinhelle

Eigenschaften:

  • Von A nach B
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Weitere Infos

Weitere Informationen zur ehem. Kleinbahn Steinhelle-Medebach finden Sie hier.

Auf Schusters Rappen unterwegs auf den Spuren der Keinbahn Steinhelle-Medebach, einer Schmalspurbahn, die  von 1902 bis 1953 durch das obere Ruhrtal von Steinhelle nach Medebach fuhr.

Diese Wanderung entführt Sie  in die Geschichte der Kleinbahn, die gemächlich von Medebach bis nach Steinhelle bei Olsberg dampfte.

Vom Weddelsee in Medebach wandern wir durch das Vogelschutzgebiet (FFH-Gebiet) "Medebacher Bucht" immer entlang (bzw. möglichst nahe) des originalen Bahndamms bis ins Künstlerdorf Oberschledorn. Unterwegs erleben wir die Vielfalt der Landschaft und die Schönheit der Natur im malerischen Wilde Ah-und Dittelsbachtal.

Zwischen Deifeld und Küstelberg erwartet uns ein verkehrstechnisches Kuriosum der damaligen Zeit: Auf einer Strecke von 1,4 km musste die Schmalspurbahn einen Höhenunterschied von knapp 80 m überwinden, erreicht wurde dies durch eine so genannte Spitzkehre, diese Schienenführung war seinerzeit einmalig in Europa!

In Medebachs höchstgelegenem Dorf Küstelberg lädt der Schatten der 500 Jahre alten Klosterlinde zur Rast ein, bevor es weiter durchs Hilletal mit den Naturschutzgebieten "Neue Born" und "Irrgeister" geht. Wir passieren den Hillebachsee in Niedersfeld und lassen uns verzaubern von der Schönheit des "Rosendorfes" Assinghausen. Der Strecke  führt uns bis zum Ziel in Steinhelle durch das idyllische Ruhrtal.

 

Informationen

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung von Medebach nach Steinhelle: Der Kleinbahn Rad- und Wanderweg ist durchgängig markiert. Das Wegelogo zeigt einen Dampfzug auf dem ehemaligen Viadukt in Deifeld. Medebach - Oberschledorn (ca. 6 km): Startpunkt des Kleinbahnwanderwegs ist am Weddelsee, es bietet sich an, zuvor die Informationstafel zur Kleinbahn an der Ecke Bahnhofstraße/Hasenkammer (300m entfernt) zu studieren. Vom See aus führt der Weg den Wanderer zunächst direkt am alten Bahndamm entlang. Wir folgen der Wandermarkierung "Kleinbahn" bzw. zunächst der grünen Radwegmarkierung M4 und ab dem Doppelkreuz dem grünen Radweg M6. Oberschledorn - Deifeld (ca. 5 km): Von Oberschledorn aus geht es weiter, dem Kleinbahnlogo folgend, durch die Dorfmitte. Die Straße "Am Hagen" führt uns auf den Dittelsbachweg (Wandermarkierung: weißes geschlossenes Quadrat)  entlang der "Wilde Ah" durch Referinghausen, dann durch das Dittelsbachtal bis nach Deifeld. Deifeld - Küstelberg (ca. 7 km): Wanderer folgen weiter der Wandermarkierung der Kleinbahn. Radwanderer folgen der Landstraße und wechseln ab der oberen Spitzkehre bei Wissinghausen auf die grüne Radwegmarkierung M6 bis Küstelberg, da ein Befahren des Kleinbahndamms leider nicht möglich ist. Küstelberg - Niedersfeld (ca. 7,5 km): Wanderer folgen wie gewohnt der Kleinbahnweg Markierung. Radwanderer können dem Winterberger Radwanderweg W1 (grünes W1 auf weißem Untergrund) folgen. Niedersfeld - Steinhelle (ca. 10 km): Wanderer folgen dem Logo des Kleinbahnwanderwegs oder dem Ruhrhöhenweg (XR) des SGV. Mit dem Rad empfiehlt sich das Befahren des Ruhrtalradwegs.    

Sicherheitshinweise

Aktuelle Information zu unseren Wäldern - Der Borkenkäfer und seine Folgen Die Waldbesitzer sind bemüht, die notwendigen Maßnahmen in den Wäldern anzugehen und das schadhafte Holz abzutransportieren. Diese Arbeiten können allerdings aufgrund des Ausmaßes nicht in kurzer Zeit bewältigt werden. Die Räumung und Wiederaufforstung der geschädigten Waldbestände wird daher noch lange Zeit in Anspruch nehmen und führt mitunter zu Beeinträchtigungen wie Sperrungen und Umleitungen in den Wäldern. Dies gilt es, bei Waldbesuchen stets zu berücksichtigen. Wir appellieren daher an alle, denen der Wald am Herzen liegt: Haben Sie Verständnis dafür, dass in der aktuellen Situation umfangreiche Waldarbeiten notwendig sind und diese Ihr Walderlebnis derzeit begleiten. Seien Sie besonders aufmerksam bei Ihren Freizeitaktivitäten und beachten Sie herrschende Hinweise und ggf. Verbote Bitte nehmen Sie Rücksicht ...

Öffentliche Verkehrsmittel

 Von Willingen: Bus R46 (RLG): Willingen-Düdinghausen-Medebach Von Winterberg: Bus R48 (RLG): Winterberg-Düdinghausen / Umsteigen in Küstelberg in den direkten Anschlussbus, Bus S30 (RLG): Brilon-Medebach Von Korbach:Bus 550 (NVV): Korbach-Medebac Von Frankenberg (Eder): Bus 530 (NVV): Frankenberg-Lichtenfels-Medebach

Anreise

Von Norden: A7, A2, A33 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren, B480 Brilon, Olsberg, Richtung Winterberg und dann nach Medebach. Von Westen: A44 Dortmund-Kassel, Abfahrt Kreuz Werl, A445 Meschede bis Bestwig, Olsberg, Richtung Winterberg und dann nach Medebach. Aus dem Rheinland: A4 Köln-Olpe bis AK Olpe, auf A45 Richtung Dortmund bis Abfahrt Olpe, B55 Richtung Lennestadt, B236 Schmallenberg, Winterberg und dann nach Medebach. Von Osten: A44 Dortmund-Kassel bis Abfahrt Wünnenberg-Haaren, B480 Brilon, Olsberg, Richtung Winterberg und dann nach Medebach. Von Süden: A5 von Frankfurt bis Gießen, A485/B3 Abfahrt Marburg, B252 Wetter, B236 Hallenberg-Winterberg und dann nach Medebach.

Parken

Kostenfreies Parken ist am Wanderparkplatz Weddelsee, Am Weddel in Medebach möglich, wo der Kleinbahnwanderweg startet.

Städt. Museum Medebach mit Modellbahnanlage




Modellbahnanlage Steinhelle-Medebach

Heimatmuseum mit Modellbahnanlage Steinhelle - Medebach Das Museum zeigt die Entwicklung von der Ackerbürgerstadt zum Ferienort Medebach.

Weiterlesen

Tourist-Information Medebach




Tourist-Information Medebach

Herzlich Willkommen in der Tourist-Information Medebach!

Weiterlesen

Wanderportal Medebacher Bergweg - Wanderparkplatz Weddelsee
Kirche in Oberschledorn




Kirche in Oberschledorn

Kirche St. Antonius Eins.

Weiterlesen

KUMA Kultur und Malzentrum mit Ausstellung und Kunstcafé




KUMA Kultur und Malzentrum

Das KUMA Kultur- und Malzentrum mit Kunstcafé ermöglicht Genuss für Körper, Geist und Seele.

Weiterlesen

Kleinbahn Waggon am Kleinbahnwanderweg
Kirche in Referinghausen




Kirche in Referinghausen

Kirche St.

Weiterlesen

Heimatstube Referinghausen




Heimatstube Referinghausen

Heimatstube Referinghausen In den 4 Austellungsräumen sind Zeitzeugnisse der älteren und jüngeren Geschichte des Dorfes ausgestellt.

Weiterlesen

Minigolf in Deifeld




Minigolf in Deifeld

Minigolfanlage mit 8 Bahnen Hier haben Sie die Möglichkeit nach Lust und Laune Minigolf zu spielen.

Weiterlesen

Kirche in Deifeld
Haus Ewers - ehemals Herberge Padberg und Klosterlinde
Kirche in Küstelberg
Küsterlandkapelle




Kreuze

Katholische Kapelle im Rosendorf Assinghausen.

Weiterlesen

Zehntspeicher




Zehntspeicher

Der Speicher ist das älteste Gebäude im Stadtgebiet Olsberg und eines der ältesten Zehntspeicher in Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen

Rosendorf Assinghausen




Rosendorf

Seit 1998 hat eine Rosenbegeisterung Assinghausen ergriffen.

Weiterlesen

Rosenwege




Rosen Zehntspeicher

Vier Spazierwege verbinden die kleinen und großen Anlagen miteinander zu einem großen Garten.

Weiterlesen

Pieper Holz Spielplatz




Spielplatz

Der Spielplatz liegt am Dorfrand Richtung Wulmeringhausen.

Weiterlesen

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.