Geheimtipps der Ranger

Geheimtipps der Ranger versprechen besondere Naturerlebnisse.

Faszinierende Plätze und Orte der Stille, lediglich unterbrochen durch Vogelgezwitscher oder das Rauschen des Windes, lassen Körper, Geist und Seele an diesen besonderen Orten aufatmen und zur Ruhe kommen.

Ranger Ralf

Ranger Ralf Schmidt

Das Schwarzbachtal der spezielle Favorit von Ranger Ralf Schmidt und liegt auf der Rothaarsteig-Etappe zwischen Rhein-Wester-Turm und Lützel.Vom Rhein-Weser-Turm oder der Heinsberger Heide aus ist es außerdem ein tolles Ziel zum ausruhen und picknicken. Flora und Fauna zeigen sich hier von ihrer schönsten Seite.

Wer die frühlingsgrünen Bäume liebt und die Ruhe des Waldes genießen möchte, sollte auf der Rothaarsteig-Etappe Schanze - Rhein-Weser-Turm, von der Hängebrücke bis zur Millionenbank wandern.

Ranger Klaus

Ranger Klaus Pape

Klaus Pape begeistert sich besonders für die Rothaarsteig-Waldliege nach dem Kilometerstein 100 mit Sicht auf Lützel. Sie liegt auf den Rothaarsteig-Etappen von Lützel zum Lahnhof oder vom Rhein-Weser-Turm nach Lützel.

Ranger Norbert

Ranger Norbert Hoffmann

Wenn schon kein Kino in der Stadt, dann wenigstens in der Natur. Ranger Norbert Hoffmann schwärmt vom Naturkino am Ortsrand von Elkeringhausen.

Eine weitere Empfehlung ist das Renautal bei Winterberg am Rothaarsteig-Zugangsweg Richtung Siedlinghausen. Hier bietet sich eine Wanderung über den Rothaarsteig von Winterberg bis nach Silbach (ca 11 Km) oder bis nach Siedlinghausen (ca. 14 Km) an. Zurück nach Winterberg dann ganz bequem mit der Bahn.

Ranger Matthias

Ranger Matthias Speck

Für Matthias Speck steht die Erkundung des, zu dieser Jahreszeit besonders reizvollen, Ilsetals über den Zugangsweg von Feudingen zur Ilsequelle ganz hoch im Kurs. Wer dies gern in einer Rundwanderung erleben möchte, wählt die Rothaarsteig-Spur Ilsetalpfad!

 

Jetzt, kurz nach dem Laubaustrieb ist außerdem der Walderlebnispfad an der Siegquelle (ca. 1,2 Km) besonders schön. Er bietet alles, was wir derzeit im Wald suchen: Frisches Buchengrün, schmale Pfade, frisches Quellwasser und Spiel und Spaß für die Kinder. Da der Pfad zum verweilen einlädt ruhig eine Stunde Zeit oder auch mehr einplanen. 

Ranger Markus

Ranger Markus Scheidt

Ranger Markus Scheidt empfiehlt die Hängematte mit Schutzhütte "Westerwaldblick" am Ortsrand von Rodenbach. Hier hat man eine tolle Sicht über die weite Landschaft oder kann in der Hängematte liegend einfach in den Himmel schauen. Die ideale Wandertour hierfür ist die ÖPNV-Tour von Dillbrecht nach Dillenburg.

 

Ein echtes Highlight idt außerdem der Kornberg bei Dillenburg-Donsbach. Hier können Wanderer auf der Rothaarsteig-Waldschaukel oder durch den Landschaftsrahmen die tolle Aussicht genießen. Wer die Rothaarsteig-Spur Wacholderweg wandert, kommt hier vorbei.