St. Georg Sprungschanze

Besuchen Sie die St. Georg Sprungschanze in Winterberg. Wettkampfstätte und Talent-Schmiede, wo auch Deutsche Meisterschaften ausgetragen wurden.

Beschreibung

Im Skiliftkarussell Winterberg, am Herrloh, steht die St. Georg Schanze. Dort trainiert der Skiklub Winterberg hoffnungsvolle Nachwuchstalente. Auf der St. Georg Schanze wurden bereits Deutsche Meisterschaften und der Sommer-Grand-Prix der Nordischen Kombination ausgetragen. Ihr K-Punkt befindet sich bei 80 Metern. Den Schanzenrekord hält seit 2000 Manuel Fettner (Österreich) mit 89,5 Meter.
Die Schanze wurde 1959 erbaut und 2000 zur Mattenschanze umgebaut. 2007 erhielt sie eine neue Eisspur und Schneefangnetze, so dass aus der Sommerschanze wieder eine Ganzjahresschanze wurde. Damit wurde am Bundesstützpunkt des Deutschen Skiverbands (DSV) eine wichtige Trainingslücke für die Sportler aus der Region Winterberg/Willingen geschlossen.
Ein paar Daten im Überblick
Erbaut: 1959
Architekt: Fritz Gladen
Spannweite des Bogens: 43 m
Höhe des Anlaufturms: 22 m
Gesamthöhenunterschied: 100 m
Gesamtlänge bis Mattenende: ca. 220 m
Höhe Schanzentisch/Talsohle: 55 m
Absprunggeschwindigkeit: ca. 82 km/h
Kalkulationspunkt: 80 m
Schanzenrekord vor dem Umbau: 74,5 m
Kleine Mattenschanzen
Neben der großen St. Georg-Schanze sind vier kleinere Mattenschanzen zur Förderung des Nachwuchses im Jahr 2001 umgebaut und saniert worden:

  • K 8 m mit Mattenspur
  • K 24 m mit Porzellanspur
  • K 34 m mit Mattenspur
  • K 44 m mit Edelstahlspur

Den Schanzenrekord hält seit Oktober 2001 Peter Cramer mit 50,5 m.

Event-Arena
Die Event-Arena ermöglicht die Durchführung von kleinen und großen Veranstaltungen. Die ebene Stellfläche ist ca. 5.000 qm groß. Die terrassenförmigen Tribünen sowie die ebene Fläche bieten Platz für 20.000 Personen!
Kann jeder Zeit durch ein Drehkreuz passiert werden. Eintritt: 1,-€ (als Spende für den Nachwuchs des Skiklub Winterbergs)

Drehkreuzpassierung1,00 €

Karte & Anreise

St. Georg Sprungschanze

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

-