Grenzgeschichten hautnah - Heinsberger Heide

Mit "Grenzgeschichten hautnah" entsteht mitten in der Natur "Kino im Kopf" .

Beschreibung

Mit einem MP3-Player oder Smartphone und „Grenzgeschichten hautnah“ ausgerüstet wird Ihre Wanderung rund um die Heinsberger Heide zu einem besonderen Erlebnis. Denn mit „Grenzgeschichten hautnah“ wird die Naturgeschichte der Heidelandschaft erlebbar.

Podcast Heinsberger Heide zum download unter https://www.lennestadt-kirchhundem.de/Wandern/Grenzgeschichten-hautnah/6-Hoergeschichten

Weitere Hörgeschichten gibt es zu den geschichtsträchtigen und sagenumwobenen Orten Dreiherrnstein, Hufeisenstein, der "Vorspanneiche", dem Dollenbruch sowie über das "Kölsche Heck" und den Rhein-WEser-Turm.

Aus lizenzrechtlichen Gründen mussten wir dafür Sorge tragen, dass die Podcasts nicht unmittelbar von der aufgerufenen Internetseite aus abgespielt werden können. Die mp3-Dateien müssen Sie vorerst auf Ihren Rechner herunterladen und dort speichern. Mit einem Doppelklick auf diese heruntergeladenen Dateien werden schließlich die abspielfähigen mp3-Dateien freigegeben. Für Anwender von Mac- und Linux-Betriebssystem sind die Podcasts nur mit Hilfe von Zusatztools nutzbar. Informationen dazu finden Sie z.B. hier.

: Das Projekt "Grenzgeschichten hautnah" der Gemeinde Kirchhundem war unter den Preisträgern des Wettbewerbs "TourIS" im Rahmen des Ziel2-Projektes "Sauerland-Wanderwerkstatt" des Sauerland-Tourismus. Neben der finanziellen Förderung aus dem Wettbewerb wurde das Projekt von den Vereinen Freunde und Förderer des Rhein-Weser-Turms, des Gemeindeverkehrsvereins Fereinregion Kirchhundem e.V., dem Naturpark Rothaargebirge, dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe und dem Kreis Olpe finanziell unterstützt.

Karte & Anreise

Grenzgeschichten hautnah -  Heinsberger Heide

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

-