Sehenswertes am Rothaarsteig

Hier finden Sie Infos zu Sehenswertem während Ihrer Wanderung am Rothaarsteig.

Landschaftstherapeutischer Weg Brilon

frei zugänglich / immer geöffnet

Entlang eines Rundwegs – dem landschaftstherapeutischen Weg – mit dem Kurpark als Ausgangspunkt und Ziel, reihen sich 13 Stationen, die Stimmungen wie Klarheit, Übersicht, Offenheit, Harmonie, Verwirrung, Achtsamkeit, Einkehr, Transparenz und Erhabenheit inszenieren. Wiederkehrende Elemente wie die bequemen Bänke, die rote Farbe und die erläuternde Beschriftung binden die Stationen in den Gesamtkontext des weitläufigen landschaftstherapeutischen Parks ein.

Brilon

Brilon – Stadt des Waldes

Die waldreichste Stadt Deutschlands ist staatlich anerkannter Kneippkurort, beliebtes Wanderzentrum und Ausgangspunkt vieler naturverbundener Sportarten.

Möhnequelle Brilon

frei zugänglich / immer geöffnet

Möhnequelle oberhalb des Kurparks

Briloner Bürgerwald mit Kyrill-Tor

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Briloner Bürgerwald mit dem mächtigen Kyrill-Tor erinnert an die Zerstörungskraft des Orkans aber auch an den Wiederaufbau.

Hiebammen-Hütte Brilon

Das ideale Ziel für Wanderer am Rothaarsteig. Briloner Kammweg und der Sauerland-Waldroute

Borberg´s Kirchhof

frei zugänglich / immer geöffnet

Schauplatz einer 2.000-jährigen Siedlungsgeschichte

Ginsterkopf bei Brilon-Wald

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Ginsterkopf ist ein 663,3 m über NN hoher Berg im Rothaargebirge und liegt zwischen Brilon-Wald und Elleringhausen im nordrhein-westfälischen Hochsauerlandkreis. Vom Gipfel des Ginsterkopfes hat man einen guten Blick auf die südwestlich liegenden Bruchhauser Steine.

Feuereiche

frei zugänglich / immer geöffnet

Die Entwicklung des Menschen im Zusammenspiel mit dem Feuer

Bruchhauser Steine

Die Bruchhauser Steine liegen etwa 1 km nordöstlich der Ortschaft Olsberg- Bruchhausen auf dem 727 m hohen Istenberg. Ein örtliches Informationszentrum mit Führungsangeboten sowie mehrere Themenwege erschließen das unter Schutz gestellte Felsgebiet. Die Bruchhauser Steine wurden im Jahr 2006 von der Akademie der Geowissenschaften zu Hannover e.V. mit dem Prädikat „Nationaler Geotop“ ausgezeichnet.

Richtplatz

Gerichtsstätte des Kurkölner Gohgerichts im vorkarolingischen Sachsen

Langenberg

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Langenberg ist mit seinen 843,2 m ü. NN der höchste Berg des Mittelgebirges Rothaargebirge, von Nordrhein-Westfalen und außerhalb des Harzes auch des nordwestlichen Teils von Deutschland.

Hochheide Hütte

Diese aus Naturholz gebaute "Hütte" bietet Ihnen eine erfrischende Pause in 805 m Höhe, keine 3 km vom höchsten Berg NRW´s entfernt (Langenberg 843,5 m)

Hoppeckequelle

Hoppecke-Quelle

Die Hoppecke entspringt in einer Quellmulde auf der Niedersfelder Hochheide und mündet nach 34,7 km in die Diemel.

Wagenschmier

Geologische Besonderheit

Erlebnispunkt „Wald als Wirtschaftsraum“

7 Pavillons, in denen verschiedene Formen der Holzverarbeitung dargestellt werden

-