Ederquellgebiet und das Forsthaus Hohenroth

Das Quellgebiet der Eder

Wander im Wald
Wander im Wald - © rothaarsteig.de - Fotograf: Klaus-Peter Kappest

Hier am Rothaarkamm entspringt - neben Lahn und Sieg - auch die Eder. Ihr Quellgebiet ist geprägt von moorigen Wiesen und Bruchwäldern. Die renaturierte Ederquelle, der durch einen Steg erschlossene Birkenbruch, verschiedene Buchenwaldstandorte und kleine Wiesentäler mit ihren Bächen können vom Wanderweg aus betrachtet werden. 
Der Kyrill-Pfad führt eindrucksvoll die Macht des Sturms vor Augen, der landesweit große Schäden anrichtete. Das Waldinformationszentrum im Forsthaus Hohenroth mit Ausstellung, Rotwildgehege und Gastronomie liegt ebenfalls am Weg. Entlang des Rundweges hat der Geologische Dienst in Kooperation mit dem Forstamt Siegen-Wittgenstein zusätzlich einen Bodenlehrpfad eingerichtet, der typische Böden der Region zeigt und erklärt.
Auf Anfrage beim Forstamt können Sie abseits der Hauptwanderroute den geheimen Seelenpfad begehen, um die Natur in Ruhe auf sich wirken lassen.

1. Im Quellgebiet der Eder

Audio anhören...

2. Unterwegs auf Kohlenstraße und Kyrill-Pfad

Audio anhören...

3. Die Hauptquelle der Eder

Audio anhören...

4. Das mystische Edermoor

Audio anhören...

5. Am Nabel von Siegen-Wittgenstein

Audio anhören...

6. Ein naturnaher Bergbach

Audio anhören...

7. Unterwegs im Buchenwald

Audio anhören...

8. Zu Besuch im Forsthaus Hohenroth

Audio anhören...

9. Rotwild damals und heute

Audio anhören...

-