Eschenburg

Eschenburg ist Wiege der Nachhaltigkeit, Heimat einer Weltmeisterin und hat Freizeit im „Panoramablick“.

Eschenburg
Eschenburg - © Gemeinde Eschenburg

Die Gemeinde mit 10.000 Einwohnern in sechs Ortsteilen ist reich an Geschichte und ausgestattet mit besten Aussichten. Wo im Mittelalter die Wiege der Nachhaltigkeit und der Eisenindustrie stand, arbeiten heute Weltmarktführer. Die Haubergswirtschaft, seit 1691 Genossenschaft, liefert heute noch nachwachsenden Rohstoff im besten Sinne. Die Bildungslandschaft reicht von der Gesamtschule mit Gymnasialzweig bis zum Planeten-Lehrpfad. Das Höhendorf Hirzenhain ist nicht nur seit 1923 ein Eldorado der Segelflieger, sondern auch Heimat der Skeleton–Weltmeisterin Tina Hermann. Und für den Laien lockt das Angebot von Après Ski bis Zumba-Party in mehr als 70 Vereinen. Wanderer und WoMo-Fahrer machen sich im Freizeitbad „Panoramablick“ in Eibelshausen (Am Honigbaum 28 - www.freizeitbad-panoramablick.de) frisch, das „Urlaub das ganze Jahr!“ verheißt. 

GEMEINDE ESCHENBURG
Nassauer Straße 11
35713 Eschenburg-Eibelshausen
Tel: 02774 / 915-0
Fax: 02774 / 915-310
www.eschenburg.de 
info@eschenburg.de

-