Naturlandschaft im südlichen Siegerland entdeckt

Kooperationspartner luden zum Wandertag

Reger Betrieb herrschte gestern (18. September) auf den Wanderwegen im Hickengrund Rund 150 Wanderer aus Essen, Dortmund und Münster hatten sich schon früh morgens auf den Weg gemacht, um den südlichen Teil des Rothaarsteigs kennen zu lernen. Gemeinsam hatten der Rothaarsteigverein, der Touristikverband Siegerland-Wittgenstein und die Gemeinde Burbach in Kooperation mit Karstadt Sports zum dritten Wandertag eingeladen. Bürgermeister Christoph Ewers begrüßte zusammen mit Roswitha Still vom Rothaarsteigverein die Gäste in Holzhausen bei bestem Wanderwetter: „Ich freue mich, dass Sie sich diesmal Burbach und den Hickengrund für die Wanderung ausgesucht haben. Erfreuen Sie sich an der einzigartigen Natur- und Artenvielfalt des südlichen Siegerlandes und kommen Sie gerne wieder in das Drei-Länder-Eck zurück. Es gibt viel zu entdecken“, machte Ewers deutlich, warum ein Besuch lohnt. Er dankte auch allen Helfern, insbesondere denen des Heimatvereins Holzhausen, die im Vorfeld geplant und organisiert hatten, damit die Veranstaltung in der Form stattfinden konnte.

 

Nach einem kräftigen Frühstück, vorbereitet vom Heimatverein Holzhausen, ging es auf die drei Strecken. Ulrich Krumm, Vorsitzender des Heimatvereins, nahm die Familien mit auf eine spannende Entdeckungsreise über den Wiesenlehrpfad im Wetterbachtal. Zusammen mit den Rangern des Landesbetriebes Wald und Holz startete der größte Teil der Wanderer zur „Indian Summer“-Tour und zur „Fitness“-Wanderung von der Holzhäuser Grillhütte. Allerlei wissenswerte Informationen um den „Großen Stein“ oder die Kaolintongrube lieferten die Ranger, die jeden Tag am Rothaarsteig unterwegs sind und dafür sorgen, dass der Premiumwanderweg immer im Schuss ist. An der Grillhütte hatten sie für Kinder verschiedene Angebote aufgebaut. Unter anderem wurden Holzmedaillen gefertigt und beim Fühlkasten musste erraten werden, welche Gegenstände aus Natur in den einzelnen Fächern lagen.

Nach der Rückkehr von den Wandertouren stand außerdem der Austausch bei gekühlten Getränken, Gegrilltem sowie Kaffee und Kuchen auf dem Programm, ehe sich die Busse am späten Nachmittag wieder auf den Heimweg machten. 

 

Am kommenden Wochenende findet schon die nächste große Wanderveranstaltung in Burbach statt. Um 10.30 Uhr starten geführte Touren über den Trödelsteinpfad, dem Premiumwanderweg in Wahlbach. Im Rahmen des Aktionsjahres Natursport des Siegerland Turngaus wird diese Wanderung zusammen mit dem TSV Burbach, Rothaarsteigverein und der Gemeinde Burbach angeboten. Mit dabei ist Heimatforscher Gerhard Gläser, der die Besucher mit auf eine spannende Reise zurück in die Zeit der Bergbaus im Buchhellertal nimmt.  Für kleine Crossfitness-Einlagen sorgen unterwegs die WE DO WODs des TSV Burbach.

Bildunterschrift „20160919 PM Wandertag Holzhausen“:

Wanderer aus Dortmund, Münster und Essen waren nach Holzhausen gekommen, um auf Schusters Rappen die Landschaft des südlichen Siegerlandes zu entdecken. Gespannt verfolgten sie die Ausführungen von Ranger Ralf Schmidt vom Landesbetrieb Wald und Holz. Er ist mit seinen Kollegen am gesamten Rothaarsteig unterwegs, um unter anderem Wanderern die Landschaft entlang des Weges zu erläutern.

Kontakt:

Johannes Werthenbach

Pressestelle

Eicher Weg 13

57299 Burbach

 

Tel.: 02736/45-22

Mobil: 0151/27619549

E-Mail: j.werthenbach@burbach-siegerland.de

Homepage: www.burbach-siegerland.de

-