Den Rothaarsteig wandern lohnt sich

Wanderer des Jahres 2016 gekürt

Rothaarsteig-Wanderer 2016
Rothaarsteig-Wanderer 2016 - © Rothaarsteigverein e.V. / Sylke Glänzel / Michael Hiller

Auch für das Jahr 2016 haben wir wieder die Rothaarsteig-Wanderer des Jahres ermittelt.

Alle Wanderer die den kompletten Rothaarsteig gewandert sind, erhalten als Anerkennung einen Rothaarsteig-PIN und eine Wanderurkunde. Zusätzlich nehmen sie an einer jährlichen Verlosung teil, bei der es original Rothaarsteig-Zubehör von unserem Premiumpartner TATONKA zu gewinnen gibt.

Unsere diesjährigen Gewinner sind:

  • Platz 1: Sylke Glänzel aus Chemnitz gewinnt einen Rothaarsteig-Wanderrucksack von TATONKA
  • Platz 3: Michael Hiller aus Schwelm gewinnt ein original Washbag von TATONKA

Auch Sie sind unterwegs auf dem Rothaarsteig und wollen 2017 an unserer Verlosung teilnehmen?
So funktioniert´s:

  • Sie besorgen sich einen Rothaarsteig-Wanderpass beim zentralen Servicebüro des Rothaarsteig (Telefonnummer unten stehend), in einer der örtlichen Tourist-Informationen oder in einem Rothaarstei- Qualitätsbetrieb. Alternativ laden Sie ihn hier direkt und ganz bequem herunter.
  • Auf Ihren Wanderungen sammeln Sie dann Stempel, indem Sie sich Ihre erwanderten Etappen in der Hotellerie und Gastronomie entlang des Steigs abstempeln lassen. In wie viele Etappen und über  welchen Zeitraum Sie die Gesamtstrecke von 154 km aufteilen, obliegt Ihrer Lust, Laune und Kondition.
  • Haben Sie den gesamten Steig erwandert, schicken Sie den abgestempelten Pass oder eine Kopie an: Rothaarsteig e.V., Postfach 1360, 57378 Schmallenberg

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihrer Fußreise und beim Sammeln der Stempel. Frisch auf!

-